Fachfragen bei Kuechenbau.de

 
Gast fragt am 29.03.2013:
 
Ich habe mir eine Alno Küche von Küchenaktuell gegönnt.
Probleme habe ich mit den Fronten und der Küchenleiste im Bereich Gasherd und Geschirrspühler.
Meine Hauptflamme vom Gasherd ist hinten rechts. Wenn ich eine Pfanne oder einen großen Kochtopf raufstelle, dann wird die Kunststoff Küchenleiste durch die Wärme angegriffen. Dasselbe beim Geschirspühler, aber hier die Frontabdeckung.
Kennt jemand Normmaße, welchen Abstand der Gasherd zur Leiste haben muss?. Vielleicht auch Bildlich?
Beim Geschirrspühler löst sich das Furnier von der Front ab.
Der Kundendienst von Küchenaktuell tut dies als Bagatelle ab und bietet mir Austausch Fronten und Leiste für 300€ an.
Kann wer helfen?
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 29.03.2013:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 29.03.2013:
 
Bei einem Bosch PCR915B91E Gaskochfeld aus Edelstahl schreibt der Hersteller einen seitlichen Mindestabstand vom Muldenausschnitt zur Wand von 150 mm, rückseitig von 50 mm vor. Im konkreten Fall also beim Hersteller des Kochfeldes die Einbauvorschriften in Erfahrung bringen und dann den normgerechten Einbau überprüfen.